ÜBER MICH

Sowohl in meinem Privatleben, als auch im Rahmen meiner professionellen Laufbahn ziele ich stets darauf, bestehende Prozesse derart zu optimieren, dass alle Interessenvertreter hiervon profitieren. Diese Vorgehensweise ist selten einfach umzusetzen, aber sorgt regelmäßig für Nachhaltigkeit. Im Rahmen meines Studiums der Geologie/Paläontologie habe ich mich in meiner Diplomarbeit am Institut für Geologie und Dynamik der Lithosphäre mit der Gravimetrie beschäftigt. Darüber hinaus war ich als Hilfswissenschaftler mit der Auswertung von Seismikdaten beschäftigt und im Gesteinslabor für die Qualitätssicherung bei der Herstellung von Dünnschliffen mitverantwortlich. Nach meinem erfolgreichen Studienabschluss war ich zunächst in der Angewandten Geologie tätig und leitete hierbei Projekte zur Altlastenerkundung und Sanierung sowie im Flächenrecycling. Ebenso arbeitete ich in Projekten mit ingenieurgeologischer Ausrichtung, war für Gebäudesanierungen verantwortlich und leitete mehrere Tiefbohrungen in Saudi-Arabien. Berufsbegleitend vertiefte ich meine Kenntnisse im Geodatenmanagement und erlangte hierbei den Titel "Akademischer Geoinformatiker" in Salzburg. Vor diesem Hintergrund war ich für führende  Softwareunternehmen der GIS-Branche als Berater sowie im Marketing/Vertrieb tätig und leitet eine Niederlassung eines amerikanischen Ingenieurunternehmens, welches maßgeblich mit GIS-Dienstleistungen für den US Air Force-Stützpunkt in Ramstein betraut war. Weitere Kompetenzen zur Erweiterung meines Portfolios um den Bereich der Energieeffizienzberatung, insbesondere in Bezug auf erneuerbare und alternative Energien, erwarb ich in einer 1/2-jährigen Fortbildung und wendete diese in entsprechend Projekten erfolgreich an. Diese Erweiterung meines Fachwissens war auch Basis für die erfolgreiche Betreuung von Schlüsselkunden der Energiebranche und die persönliche BeAccountable Auszeichnung in 2012. Meine studienbedingten Kompetenzen in LagerstättenexplorationRessourcenmodellierung und Markscheidewesen vertiefte ich im Rahmen einer Anstellung bei Deutschlands größtem Bergbaudienstleister. Hierbei war ich auch als Business Development Spezialist und Umweltexperte in internationalen Innovationsprojekten zur Steigerung der Nachhaltigkeit von Bergbaubetrieben betraut, verantwortete die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit europäischen Geologischen Diensten und koordinierte den Geschäftsbereich Endlagerbergbau. In der Stabsstelle Vertrieb/Marketing/Kommunikation war ich für die Entwicklung von Vertriebsstrategien und das Customer Relationship Management verantwortlich.

Christian Kropp
und Henry

Mein treuer Gefährte Henry ist ausgebildeter Therapiehund und hat wertvolle Erfolge im Zusammenhang mit traumatisierten Kriegsflüchtlingen aufzuweisen.

© 2020 by Christian Kropp.